Hilfe: Habe Luft im Hydrauliksystem. Brauche Hilfe

12.04.2016 23:09
#1
ad

Hallo CLAAS-Freunde

Ein Freund von mir hat bei seinem CLAAS-Mega 695 das Problem, das er Luft im Hydrauliksystem vom Tank zum Hydrostatischem Antrieb hat.
Er hat bis jetzt vermeintlichen Verursacher durchgesehen und weiß sich keine Rat mehr.
Sobald der Motor ausgeschaltet ist steigt immer wieder Luft im Hydrauliköl nach oben zum Hydrauliköltank.
Damit ihr seht, was ich meine habe ich mal eine Videodatei als Link mit angefügt, wo man sehr gut sehen kann, was ich meine.
Im Betrieb fängt das ganze dann auch sehr stark an zu Schäumen. Das spricht ja dafür, das da was nicht in Ordnung ist und das System irgendwo Luft zieht.
Die Vermutung liegt bei der Förderpumpe. Dort kann man aber Augenscheinlich nichts erkennen und es leckt dort auch nichts.

WAS kann das sein ???? Wo kommt die Luft im System her ?? Brauche dringend Hilfe ! Jeder Hinweis kann Gold wert sein !

Hier ein Bilder vom Feldhäcksler


Hier ein Bild aus dem Video, wo der Ölschlauch zu sehen ist, wo die Luft im Öl hochsteigt obwohl der Häcksler nicht läuft. Dadrunter ist der Link zum Videodownload (kann mit jedem Mediaplayer abgespielt werden)


http://workupload.com/file/vJraa3h

Gruß Alfred|addpics|15l-1n-08d0.jpg-invaddpicsinvv,15l-1o-912b.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2016 00:31
Tobi ( Gast )
#2
To
Tobi ( Gast )

Wann war die letzte Inspektion???


 Antworten

 Beitrag melden
17.04.2016 12:02
avatar  CLAAS
#3
avatar
Admin

Hallo Tobi

Die Wartungen werden von meinem Bekannten (da legt er viel Wert drauf) immer selber durchgeführt.
Hast du vielleicht eine Idee, woran das liegen kann. Ist da eventuell die Förderpumpe schuld ? Wenn ja, wo liegt da der Fehler ?
Oder ist das so normal, das wenn die Maschine nicht läuft, das dann via Gravitationskräfte das Öl hochsteigt ??

Gruß Alfred


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2016 01:27 (zuletzt bearbeitet: 18.04.2016 01:32)
#4
Bu

Hallo Alfred
Wie verhält sich der Hydrostat beim fahren ? Das in das System falsche Luft rein kommt ist offensichtlich. Wird der Ölstand weniger ohne sichtbare Leckage ?
Es müssen an den Komponenten Messanschlüsse dran sein ,ohne Druckmessungen ist das eigentlich alles nicht sinnvoll. Innere Undichtigkeiten wird man sonst ehr schwer finden.
Was schreibt die BTL. zum Thema entlüften?
Denn wenn das Öl auf schäumt bei Motorlauf ist irgendwo eine Luftpumpe am Werk.
Wird der Ölstand im Getriebe mehr ?
Grus Jörn


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!